Alltag

Regelmäßig haben und nutzen wir die Möglichkeit die Bibliothek Rockwinkel zu besuchen, so dies die aktuelle Situation zulässt (pandemische Entwicklung/ Hygienemaßnahmen)
Dort genießen wir unter anderem zu verschiedenen Anlässen ein liebevoll vorgetragenes Tischtheater.

Der richtige Umgang mit Literatur und die Verhaltensweisen in der Bücherei werden u.a. dort erfahren und geübt.
Die Kinder können Bücher auswählen, welche sie sich von den anwesenden Erwachsenen vorlesen lassen und /oder betrachten die literarischen Werke für sich oder in Kleingruppen.
Zum Abschluss kann sich -nach manchen Besuchen- jedes Kind wenn es mag ein Buch seiner Wahl ausleihen.
Bis zum nächsten Besuch der Bibliothek haben die Kinder die Möglichkeit,
die ausgeliehenen Bücher im Kinderhaus zu betrachten und vorgelesen zu bekommen.

Ausflüge, wie beispielsweise zum Bremer Freimarkt oder Festivitäten anderer Einrichtungen werden unregelmäßig durchgeführt.
Eine Übernachtung in der Einrichtung findet in jedem Jahr statt, so dies die aktuelle Situation zulässt (pandemische Entwicklung/ Hygienemaßnahmen) und stellt für die Kinder ein Highlight dar. Statt einer Übernachtung kann auch eine andere Aktivität (Feier) im Kinderhaus stattfinden.

Halbjährlich besucht uns eine Prophylaxefachkraft und erläutert den Kindern, mit viel Engagement und Freude, Wissenswertes zum Thema ” Zahn” und “gesunde Ernährung”.

Entsprechend der behandelnden Themen im Kinderhaus werden gegebenenfalls externe Fachkräfte eingeladen, um bei der Erarbeitung und Vertiefung des jeweiligen Themas mit zu wirken.

Kostenpflichtige Angebote wie Museums- und Theaterbesuche, werden von uns genutzt, wenn sie zur Situation/ Thematik im Kinderhaus passen.

Die zukünftigen Schulkinder haben die Möglichkeit an einer der für die Beschulung im Stadtteil zuständigen Schule zu hospitieren und erste Eindrücke zu gewinnen. Dazu werden die Kinder persönlich eingeladen.
Die Begleitung durch eine päd. Fachkraft ist dabei nicht generell vorgesehen.

Die Begleitung der jeweiligen Kinder von einer päd. Fachkraft zu dem jährlich stattfindenden CiTo-Test ist angestrebt und ein entsprechender Termin wird seitens des Kinderhauses gebucht.

Einmal wöchentlich, ab ca. Ende November, findet mit den zukünftigen Schulkindern (Einschulung im Sommer des nächsten Kalenderjahres) die sogenannte “Schulgruppe” statt. Nähere Informationen erhalten Sie unter diesem Link.
Die “Schulgruppe” findet außerhalb der Bremer Schulferienzeiten im Kinderhaus statt.

Jobs

Ab sofort suchen wir einen Erzieher oder Sozialassistenten (m/w/d) in Vollzeit. Mehr dazu hier:

Jobs

Hier finden Sie uns:

Unsere Einrichtung befindet sich in einem Flachdachbungalow auf dem Gelände der OS Rockwinkel.

 

Uppe Angst 31
28355 Bremen
> Anfahrt <

 

Telefonisch erreichbar:
0421- 2053 2555 (inkl. AB)

 

Betreuungszeiten:
Montag bis Freitag
von 7:30 Uhr – 15:00 Uhr

 

Bürozeit:
Mittwoch
von 7:30 Uhr – 9:50 Uhr

Wichtige Links:

Interessenten an einem Kindergartenplatz  in unserer Einrichtung, können sich
hier eine Anmeldung herunterladen.

 

Informieren Sie sich gerne über unsere verbindlichen
Allgemeine Bedingungen und über die Abläufe im Montessori Kinderhaus.

 

Hier können Sie sich
die Konzeption und
die Datenschutzerklärung des Kinderhauses herunterladen.

 

Impressum